Cong

Cong|| ||

Cong ist ein guter Ausgangsort für Ihren Urlaub, ein kleines Dorf, komplett von Wasser eingeschlossen, weswegen Cong eigentlich eine Insel ist!

Außer dem Kanal und dem Fluss gibt es 750 ha Wald, der für Spaziergänger und Radfahrer zugänglich ist. Cong hat 150 Einwohner und liegt auf der Grenze zwischen den Countys Galway und Mayo.

Walking in CongSpazierengehen

Die Wanderwege um Cong starten am Kloster und ihnen ist durch farbige Markierungen gut zu folgen, man kann zwischen einer 2km langen und einer 4km langen Runde wählen. Diese sind sehr praktisch, wenn sie mit einer jungen Familie spazieren gehen wollen oder Angst haben, sich zu verlaufen. Außerdem kann man sich Wegkarten in der Touristen-Information holen. Es ist auch möglich durch den Wald nach Clonbur, dem nächsten Dorf im Westen, zu laufen. Noch weiter westlich ist ein toller Wanderweg, der den Mount Gable mit seinen versteckten Seen und verlassenem Dorf hochführt. Wenn Sie ganz an der Spitze sind, ist dort ein altertümliches Steingrab, von welchem man die Aussicht auf Lough Mask, Lough Corrib und bei gutem Wetter sogar bis zum Meer genießen kann.
Der Startpunkt für den „Western Way“ von Maam nach Killary Harbour ist nur 25 Autominuten von Cong entfernt.

Radeln und Natur

cycling in CongDie ruhigen Straßen um Cong sind ideal für Straßenradfahrer. Eine Runde von Cong über Finney und zurück durch das Maam Tal beinhalten eine tolle Bergszenerie (64,3 km).  Für Mountainbiker sind die Matschpfade im Wald um Cong hervorragend zum Trainieren geeignet. Für Familien sind die ruhigen Waldpfade ein sehr sicherer und gesunder Weg, um die Natur zu erkunden. In den Wäldern gibt es einige Tiere zu sehen, wie Eichhörnchen und Marder. Kalkstein gibt es im Überfluss in der Gegend, sodass es einige interessante, in den Wäldern verteilte Höhlen zu entdecken gibt. Im späten 19. Jahrhundert war die Familie Guinness im Besitz des Landes und pflanzte einige seltene Bäume, wie Mammutbäume und Monterey-Kiefern, welche ursprünglich aus Kalifornien stammen. Für alle Ornithologen hat Cong Schwäne, Enten, Reiher, Moorhühner und Kormorane zu bieten.

Wassersport

Corrib in CongEine Beschreibung der Landschaft um Cong ist nicht vollständig ohne Lough Corrib zu erwähnen, welches der größte See Irlands ist und angeblich eine Insel für jeden Tag im Jahr hat. Viele dieser Inseln sind mit Bäumen bepflanzt und auf einer befindet sich sogar eine christliche Kirche aus dem 5. Jahrhundert. Ein gemächlicher Törn mit einem Ausflugsboot oder dem Kajak zwischen den Inseln hindurch ist eine besondere Art, um den wunderschönen See, der von Wäldern und den entfernten Hügeln des Connemaras umgeben ist, zu erleben. Auch gibt es im Lough Corrib mit die besten Lachse und Forellen der Welt, was viele Angler und Fischer besonders zur Hochsaison im Mai anlockt.

Geschichte

Geographisch gesehen ist Cong das natürliche Tor zum Westen, weshalb es eine lange Geschichte archäologischer Aktivität aufweist. Das gälische Wort für Cong ist Cunga, was „ein enger Streifen Land“ bedeutet. Im Herzen Congs ist sein Kloster, welches aus dem 7. Jahrhundert stammt. Das beliebte „Cross of Cong“ wurde im 12. Jahrhundert im Kloster Congs verwendet und kann heute noch in Dublin im National Museum besichtigt werden. Das Gebiet um Cong ist reich an archäologischen Überresten wie Steinkreisen, Grabstätten und Schlössern. Vielen Menschen ist Cong allerdings auch wegen des Films „Der Sieger“ aus dem Jahr 1951 bekannt, in dem Maureen O’Hara und John Wayne mitgespielt haben. Außerdem kann man das Museum über das irische Landleben in Castlebar besichtigen und sich so das irische Landleben und die Kultur näherbringen.

Unterbringung

In Cong gibt es 3 Hotels, einige B&Bs sowie mehrere Wohnungen mit Selbstverpflegung. Auch sind von Cong aus weitere B&Bs und ein Hostel gut zu Fuß erreichbar. Für die, die es gerne etwas luxuriöser haben, liegen „Lisloughrey Lodge“ und das berühmte Ashford Castle ein wenig außerhalb des Ortes.

Essen

Während der Sommermonate gibt es eine große Auswahl an Cafés und Pubs in Cong, in denen Sie ein Getränk oder einen Snack zu sich nehmen können. Das „Hungry Monk“ ist besonders beliebt, um ein gemütliches Mittagessen zu sich zu nehmen. Falls Sie etwas traditionell irisches oder Pub-Essen bevorzugen, können Sie zwischen 3 Pubs wählen: Danagher’s Hotel, Ryan’s Hotel (Crowes Nest bar) und Lydon’s Lodge. In vielen Pubs wird an den Wochenenden Livemusik gespielt. Wenn Sie sich selbst verpflegen hat Ryan’s Food Emporium eine Auswahl an lokalem Fleisch und leckeren hausgemachten Fertigspeisen, falls Sie gerade nicht selber kochen möchten.

 

More in this category: « Gutscheine Lage »

share the fun instagram

@ashford_outdoors | #AshfordOutdoors

Contact

Ashford Oudoors
The Equestrian Centre, Ashford, Cong, Co. Mayo,
F31 R291, Ireland 
Tel: +353 94 9546507
Email: info@ashfordoutdoors.com

Approved Members

aire

erca logo footer

Follow Us